Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Lebensbaum für Neugeborene des Jahres 2019

Dass zur Geburt eines Kindes oft ein Baum gepflanzt wird, hat einen ganz besonderen Grund: Der Baum als Sinnbild des Lebens steht für Fruchtbarkeit, Gedeihen und Wachstum. Als symbolischer Lebensbaum für das Neugeborene wächst dieser gemeinsam mit dem Kind heran.

Um die Kinder in der Dorfgemeinschaft willkommen zu heißen, kauft der Verein für jedes Kind einen Baum und möchte diesen gemeinsam mit den Eltern, Geschwistern, Großeltern oder sonstigen Interessierten am Samstag, dem 28.März 2020 um 10.30 Uhr pflanzen.

In diesem Jahr sind es junge Elsbeeren. Die Elsbeere ist einer der seltensten Baumarten in Deutschland. Als Baum des Jahres 2011, soll ihr wieder größere Aufmerksamkeit geschenkt werden.
Denn sie ist nicht nur eine Augenweide, sondern ihr Holz ist besonders edel und ihre Früchte haben heilende Wirkung.
Die Bäume finden ihren Platz in der „Bohnenheck“, nicht weit hinter dem Dorf, entlang des alten Messeweges Richtung Ferschweiler.

Vorstand Dorfgemeinschaft Arenza e.V